BESCHREIBUNG

Das Gleitschleifen ist ein trennendes Verfahren zur Oberflächenbearbeitung. Die Werkstücke werden zusammen mit den Schleifkörpern in einen Behälter gegeben. Durch Bewegung zwischen Werkstück und Schleifkörper wird Material abgetragen, insbesondere an den Kanten.

Das Oberflächenbild, die Rauigkeit, der Materialabtrag und die Entgratung lassen sich durch unterschiedliche Schleifkörper nahezu beliebig variieren.